Guy Respaud - Kunstmaler

Unter über 800 Werken stellt Ihnen der berufene französische Maler GUY RESPAUD eine Auswahl figurativer Bilder vor, eine Anschauung der modernen Welt, inspiriert von der Technik primitiver flämischer Malerei.


Malerkünstler Guy Respaud 'Printemps de Gorky' themen : Faiblesse des hommesGuy Respaud ganze Leidenschaft gilt der Malerei. Darüber hinaus jedoch hat er Interesse an allem, was in dieser Welt passiert.
Seine Anteilnahme ist so stark und sein Blick so kritisch, dass ihn der Gedanke an die Zukunft des Menschen zum Pessimisten werden lässt, denn dieser Mensch ist dabei seinen Planeten zu zerstören, ohne sich irgendwelche Sorgen darum zu machen, was aus seinen Kindern und besonders aus seinen Kindeskindern werden soll.
Das erklärt seine bevorzugten Themen, die oft die « Schwächen » seiner Mitmenschen anprangern, aber er malt auch Frauen, weil er Frauen liebt und wenn er Automobile malt, liegt das daran, Malerkünstler Guy Respaud 'Salut Benjamin' themen : Belles mécaniques dass er «in einer Autowerkstatt geboren ist » und eine gewisse Nostalgie für die Gerüche und Geräusche der Oldtimer bewahrt hat.

 

Guy Respaud verwendet vornehmlich Leinwand und Holz, Holztafeln, die er über zwanzig Jahre trocknen ließ. Das verringert die Gefahr des Auftretens von Altersschäden erheblich. Oft wird das auf Holz gemalte Bild mit Lack behandelt, mehrere Schichten Firnis werden aufgetragen, und geduldig abgeschmirgelt, bis eine perfekt glatte Oberfläche entsteht, die dem Werk seinen besonderen Aspekt verleiht.
Malerkünstler Guy Respaud 'Chacun pense avec ce qu'il peût' themen : La Femme Der Maler verwendet Ölfarben, auch als Mischtechnik, Öl und Graphitmine. Er malt mit roten Marderhaarpinseln, die sich gut eignen, um glatte Oberflächen und präzise Darstellungen zu erarbeiten. Oft « beschuldigt » man ihn, mittels technischer Spritzmethoden diese Resultate zu erzielen. Mit Genugtuung erklärt er uns dann, dass es in seinem Atelier niemals eine Spritzpistole oder dergleichen gegeben habe. Niemals habe er ein solches Instrument benutzt. Er fügt jedoch hinzu, dass er gewisse, mit der Spritzpistole ausgeführte Werke anderer Künstler bewundere.

 

Respaud verabscheut Böswilligkeit, Gewalttat und Ungerechtigkeit, vor allem aber die DUMMHEIT, die all das nach sich zieht. Er wehrt sich vehement gegen jeden Herdentrieb und vertritt Freiheit als hohes Prinzip. Malerkünstler Guy Respaud 'Le grain de sable' themen : Ma Vie Umso heftiger lehnt er Bluff und Schluderei ab. Seine Malerei hat wie jede Sprache einen ganz bestimmten Inhalt. Weit davon entfernt Moral zu predigen, wird hier dennoch ganz klar und deutlich, und oft mit Humor, eine gut fundierte Meinung zum Ausdruck gebracht.
Tatsache ist auch, dass sich alles, was dieser außergewöhnliche Künstler anrührt, eigenartig verwandelt. Malt Respaud nur ein einfaches Ohr, ein Auge oder eine Blume, so könnten diese einerseits dem Hyperrealismus und andrerseits dem Surrealismus zugeordnet werden. Das gilt umso mehr noch für ins Bild gesetztes « Denken », eine erzählte Anekdote, oder ein einfaches Stilleben. Das alles ist Beweis für eine starke Persönlichkeit.
Die eines großen Einzelgängers, mit zartesten Empfindungen ohne Maß, leicht verletzlich, ruhelos gegenüber der vergehenden Zeit, wie auch beseelt beim Anblick einer einfachen Blume.